Neumarkt 6, 65934 Frankfurt am Main

Home > Praxisgeschichte

Praxisgeschichte

Über 70 Jahre Zahnarztpraxis Dr. Beyer/Büttner

1940-1972
Bereits Anfang der 1940er Jahre begann Herr Karl Büttner sein Handwerk am Neumarkt. Damals noch in der Hausnummer 3, gegenüber der heutigen Praxis.
1972-1995
Im Jahr 1972 beendete Dr. Manfred Büttner sein Studium und unterstützte fortan seinen Vater bei der Behandlung des ständig wachsenden Zustroms an Patienten. Als 1976 eine Vergrößerung der Praxisräume notwendig wurde, zog die Praxis in die Räumlichkeiten am "Neumark 6", wo sie bis heute besteht.
1995-2001
Im Jahr 1995 verabschiedete sich Karl Büttner, mit 80 Jahren, in seinen wohlverdienten Ruhestand. Sein Sohn Manfred führte die Praxis in seinem Namen und in seinem Gedenken weiter. Zur gleichen Zeit wurde Dr. Steffen Hopfengärtner, als angestellter Zahnarzt zum festen und geschätzten Mitglied des Behandlerteams.
2001-Heute
Im Jahr 2001 nahm die Tochter von Dr. Manfred Büttner, Frau Dr. Sharon Beyer ihre Tätigkeit als Zahnärztin in der Generationenpraxis auf. Als Herr Dr. Büttner im Jahr 2007 erkrankte, übernahm seine Tochter die Leitung der Geschäfte vollständig von ihm und führt sie bis heute weiter.
Über 70 Jahre Fortschritt aus Tradition
Die Familie Büttner/Beyer war schon immer darauf bedacht, mit der Zeit zu gehen, ohne die alten, bewährten Methoden zu vergessen. So werden seit über 70 Jahren mit modernster Technologie und traditioneller Qualität Behandlungserfolge erreicht, die ohne langjährige Erfahrung und regelmäßige Fortbildungen nicht möglich wären.
1940-1972
1972-1995
1995-2001
2001-Heute
Über 70 Jahre Fortschritt aus Tradition

1940-1972

Bereits Anfang der 1940er Jahre begann Herr Karl Büttner sein Handwerk am Neumarkt. Damals noch in der Hausnummer 3, gegenüber der heutigen Praxis.

1972-1995

Im Jahr 1972 beendete Dr. Manfred Büttner sein Studium und unterstützte fortan seinen Vater bei der Behandlung des ständig wachsenden Zustroms an Patienten. Als 1976 eine Vergrößerung der Praxisräume notwendig wurde, zog die Praxis in die Räumlichkeiten am "Neumark 6", wo sie bis heute besteht.

1995-2001

Im Jahr 1995 verabschiedete sich Karl Büttner, mit 80 Jahren, in seinen wohlverdienten Ruhestand. Sein Sohn Manfred führte die Praxis in seinem Namen und in seinem Gedenken weiter. Zur gleichen Zeit wurde Dr. Steffen Hopfengärtner, als angestellter Zahnarzt zum festen und geschätzten Mitglied des Behandlerteams.

2001-Heute

Im Jahr 2001 nahm die Tochter von Dr. Manfred Büttner, Frau Dr. Sharon Beyer ihre Tätigkeit als Zahnärztin in der Generationenpraxis auf. Als Herr Dr. Büttner im Jahr 2007 erkrankte, übernahm seine Tochter die Leitung der Geschäfte vollständig von ihm und führt sie bis heute weiter.

Über 70 Jahre Fortschritt aus Tradition

Die Familie Büttner/Beyer war schon immer darauf bedacht, mit der Zeit zu gehen, ohne die alten, bewährten Methoden zu vergessen. So werden seit über 70 Jahren mit modernster Technologie und traditioneller Qualität Behandlungserfolge erreicht, die ohne langjährige Erfahrung und regelmäßige Fortbildungen nicht möglich wären.
1940-1972
1972-1995
1995-2001
2001-Heute
Über 70 Jahre Fortschritt aus Tradition